Skip to main content

Die beliebtesten Armbanduhren im Review

Botta Design

Botta Design Uhren begann im Jahr 1986 Uhren zu entwickeln und versorgte renommierte Unternehmen wie Junghans oder WatchPeople mit ihren Modellen. Die Zusammenarbeit mit Botta Design Uhren war für die Uhrenhersteller ein Segen, konnten sie sich doch darauf verlassen, dass sie nur ausgezeichnete Waren bekamen. Im Jahr 2000 begann Botta Design Uhren mit der Entwicklung und dem Vertrieb eigener Kollektionen.

Das Unternehmen machte dort weiter, wo es während der Kooperationen aufgehört hatte. Es entwickelte Uhren, die einen hohen Tragekomfort zeigten, durch edle Designs bestachen und gleichermaßen durch ihre Schlichtheit ins Auge fielen. Diese Konstellation an Qualität brachte dem Uhrenhersteller dann auch verdientermaßen verschiedene Designerpreise ein.

Aufwändige Verzierungen gehören nicht zur Philosophie von Botta Design Uhren, es sind eher die kleinen Details, die überzeugen und immer wieder überraschen. So entwickelte das Unternehmen die sogenannte Einzeigeruhr. Ursprünglich für die Firma Junghans entwickelte, gehört sie mittlerweile zum Markenzeichen von Botta Design Uhren. Obwohl der Minutenzeiger auf der Uhr fehlt, ist sie dennoch in der Lage, die Uhrzeit auf 5 Minuten genau anzuzeigen.

Diese besondere Uhr, die unter dem Namen „Uno“ bekannt geworden ist, ist nach wie vor ein beliebtes Designerstück. Damit die Qualität der Uhren von Botta Design Uhren gleichbleibend hoch ist, werden alle Teile in Deutschland und der Schweiz gefertigt. Der Zusammenbau erfolgt dann in der Manufaktur im Schwarzwald.